Gewerbeanmeldung

Jede Tätigkeit, die dauerhaft mit der Absicht der Gewinnerzielung ausgeübt wird, ist Anmeldepflichtig. Ein Gewerbe anzumelden ist kein Hexenwerk und schnell erledigt. Sogar online möglich.

Franchise-Partner bei uns müssten auf die Kleinunternehmer Regelung verzichten, damit die Mehrwertsteuer ausgewiesen werden kann, im Nebenjob kann man durchaus die Kleinunternehmer Regelung wählen, da die Rechnung dann über die Zentrale gestellt wird.


Je nach Stadt liegen die Kosten für eine Anmeldung bei ca. 15-30 Euro. Es gibt auch die Möglichkeit z.B. über Seiten wie https://gewerbe.org/ komplett online alles erledigen zu lassen. Dafür zahlt man aber eine Gebühr von 24,99 €. Alternative ist beim Gewerbeamt der Stadt einen Termin vereinbaren und das Gewerbe vor Ort anmelden. Gerne sind wir dabei behilflich.

Die eingenommenen Umsätze werden dann je nach Menge vom Umsatz entweder jährlich über die Einkommenssteuererklärung übermittelt (Kleingewerben) oder mittels Jahresabschluss Meldungen sowie Einkommenssteuer- und Gewerbesteuererklärungen. Bei einigen Sachen können wir ebenfalls helfen. So können Franchise-Vollzeit-Partner ein Teil der Buchhaltung an uns abgeben und sparen sich die eigene Arbeit.